Skip to main content

Elektrotherapie und Ultraschall

Elektrotherapie

Mit der Elektrotherapie behandelt man Krankheitssymptome wie z. Bsp.:

  • Schmerzen
  • Ödeme nach einer OP
  • Muskelverspannungen

Es gibt verschiedene Stromarten die eingesetzt werden können.

Die Elektrotherapie bewirkt:

  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsförderung
  • Detonisierung (Verringerung der Spannung) der Muskulatur
  • Stoffwechselsteigerung
  • Muskelkräftigung
  • Resorptionsförderung von Ödemen und Gelenkergüssen

Ultraschall

Ultraschalltherapie gehört zum Behandlungsfeld der Elektrotherapie. Durch die Schallwellen entsteht eine mechanische Vibrationswirkung, welche eine "Mikromassage" im Weichteilgewebe bewirkt.

Am Knochen wird der Schall reflektiert.

Indikationen:

  • Arthrose
  • Neuralgien
  • Sehnenverletzungen
  • zur schnelleren Geweberegeneration
  • Muskelentspannend
  • Durchblutungssteigernd

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information in unserem Datenschutz.