Physiotherapie  
E-Mail: info@frankagoeppel.de  |  Fon: 0 73 03 - 90 08 62  |  Impressum  |  Datenschutz  


 
 
 

APM (Akupunktmassage nach Penzel)

Akupunktmassage (APM) nach Penzel in Illertissen

 

Akupunktmassage nach Penzel (APM)



„Krankheit ist eine Störung des Energieflusses“ sagte Willi Penzel der Begründer der APM.

Mit Hilfe eines Massagestäbchens werden die Meridiane (Energiebahnen) „massiert“, wodurch die Energie wieder frei fließen kann.

Dadurch verbessert sich die Funktion in den dazugehörigen Gelenken, Wirbeln oder Organen. Behandelt man beispielsweise die Meridiane im Wirbelsäulenbereich um dort Schmerzen zu lindern, behandelt man automatisch auch die darunter liegenden inneren Organe mit und verbessert deren Funktion. So wird aus einer Wirbelsäulenschmerztherapie eine ganzheitliche Therapie.

 Zusätzlich zu den Meridianen können auch die Akupunkte mit dem Stäbchen behandelt werden.

Die APM wird als Regulationstherapie bezeichnet, weil sie gezielt die Selbstheilungskräfte anregt und ist damit besonders geeignet zur Behandlung funktioneller Störungen.

Bei Funktionsstörungen des:

- Bewegungsapparates

- Verdauungssystems

- Vegetativums

- Stoffwechsels

- Atmungssystems

- Kreislaufsystems

- Hormonsystems

- Urogenitalsystems

Ein wichtiges Betätigungsfeld für die APM ist auch die Schmerztherapie. Professor Terenius und Professor Pomeranz konnten nachweisen, dass bei chronisch Schmerzkranken der Endorphinspiegel signifikant erniedrigt ist. Durch Akupunktur werden Endorphine freigesetzt, wodurch sich eine schmerzreduzierende Wirkung ergibt.

Bei Schmerzen wie:

- Kopfschmerzen

- Migräne

- Rückenschmerzen

- Gelenkschmerzen

- Rheumatische Schmerzen

Die APM regt den Kreislauf der Lebensenergie an, welche allen Funktionen des Körpers steuernd übergeordnet ist.

Unmittelbar nach der Behandlung ist es für den Therapieerfolg sehr wichtig, daß der Patient nachruht. Später ist leichte Aktivität oftmals angesagt- bitte mit dem Behandler absprechen.

 

Dauer/ Preis der Behandlung: 60 Minuten inkl. Nachruhe/ € 42,00

 

 

   
© Copyright by Franka Göppel - 2009